TuS 1860 Pfarrkirchen

Abteilung Karate

Abteilungsleiter: Sepp Neuberger  

Kontakt:

sepp@pfarrkirchen-karate-online.de

Telefon: 08561/8967

mobil: 01578-4690538

News in Kürze

Derzeit kein Trainingsbetrieb

Das neue Prüfungsprogramm ist online. Hier gehts zum Download.

Die Jahressichtmarken 2020 sind da. Bitte Ausweise ins Training mitbringen.

Verübergehende Einstellung des Trainingsbetriebs

Liebe Dojomitglieder

 

von den Schulschließungen sind nun auch die Turnhallen betroffen.

Die Stadt Pfarrkirchen hat die Nutzung aller Sporthallen bis voraussichtlich 19. April untersagt.

 

 

Aufgrund der fortschreitenden Pandemie warnen immer mehr Behörden und Institutionen davor, auch in kleineren Gruppen zusammenzufinden. Auch aus diesem Grund sehen wir uns in der Pflicht, zugunsten unserer eigenen sowie der Gesundheit unserer Mitmenschen den Trainingsbetrieb bis auf Weiteres auszusetzen. Dies betrifft alle Trainings.

 

 

Wir bitten um Euer Verständnis und halten euch auf dem Laufenden.

 

 

Oss Sepp

Letzte Weihnachtsfeier im Schloßberghaus

Mit großem Bedauern schließt das Schloßberghaus Reichenberg zum 31.12.1019 seine Pforten. 25 Jahre lang war das Gasthaus von Peter und margarete Edelmann Gastgeber unserer Weihnachtsfeiern. Die beiden waren usnerem Verein immer wohlgesonnen und so manche Feier dauerte bis in die Morgenstunden. Führ ihre Verdienste wurden den beiden im Rahmen der letzten Weihnachtsfeier der Ehren-Dan der TuS-Pfarrkirchen überreicht. Herzlichen Dank für die langjährige Unterstützung.

Karate-Wandertag am 24.November 2019

Bei mildem Herbstwetter trafen sich letzten Sonntagvormittag die TuS-Mitglieder zur alljährlichen und bereits traditionellen Herbstwanderung. Initiiert und organisiert haben den Wandertag heuer wir und wir stellten auch den überwiegenden Teilnehmerkreis aus unseren Reihen. Über 40 Wanderlustige im Alter von 4 bis 80, darunter auch die gesamte TuS-Vorstandschaft begaben sich auf den von Hermann  ausgekundschafteten Weg vom Gartlberg Richtung Haböd. Dort hatten Hermann und Herbert dann auch schon die gewohnte Most-Station errichtet, wo gut für das leibliche Wohl der Beteiligten gesorgt wurde. Ausklingen ließen wir den Wandertag dann beim gemeinsamen Mittagessen im Restaurant Fiume.

Karate-Jubiläums-Lehrgang

Pressebericht zum Lehrgang
karatejubiläum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

Weitere Fotos: bitte hier klicken.