TuS 1860 Pfarrkirchen

Abteilung Karate

Abteilungsleiter: Sepp Neuberger  

Kontakt:

sepp@pfarrkirchen-karate-online.de

Telefon: 08561/8967

mobil: 01578-4690538

News in Kürze

Wegen einer Schulveranstaltung ist die Turnhalle gesperrt, deshalb muss am

Montag, 25.9.2017

das Seniorentraining leider entfallen. Bitte weitersagen !!!

Hier gibts ein paar Bilder von Martins Hochzeit.

Hochzeit von Silke und Martin am 16.9.2017

Ludwig ist nun ausgebildeter SV-Lehrer

.....Ging es in den ersten beiden Seminarblöcken noch hauptsächlich darum, Methoden und

Trainingsinhalte zu vermitteln, die bei den Teilnehmern die Kompetenz entwickeln sollten, ein qualitativ hochwertiges Training zu gestalten, lag der Schwerpunkt in dem abschließenden Seminar darauf, die persönliche Kompetenz der Teilnehmer im Bereich der Selbstverteidigung zu steigern. Die in der modernen Sportschule in Hennef durchgeführte 4-tägige Ausbildung beinhaltete ein intensives Trainingspensum mit Techniktrainings und steigerte sich in Trainings mit verschiedensten Szenarien und Stresssituationen, um das Können jedes einzelnen Teilnehmers weiterzuentwickeln und auszureizen. Zum Abschluss musste ein Parcours überwunden werden, der den Teilnehmern alles abverlangte, was bisher erlernt wurde.

TuS-Wandertag am 13.11.2016

Kühl wars diesmal beim Wandern, was wahrscheinlich auch auf die Zahl der Teilnehmer (mager) Auswirkungen hatte. Zumendest wars trocken - bis auf die traditionelle Mostpause, die unser Hermann wieder organisiert hat.

Karate-Sommerfest am 27.8.2016

Rottaler Herbstschau 2015

Mit einem tollen Stand waren wir bei der Rottaler Herbstschau vertreten. Unsere Senioren-Karatekas haben eifrig Flyer und Werbematerial verteilt und waren ein tolles Aushängeschild für unseren Verein. - Weitere Bilder folgen in Kürze -

Karate-Grillparty 2015

In Neuhofen, beim Gasthaus Linke fand unser diesjähriges Grillfest statt. Tolle Stimmung, tolles Wetter, tolles Gewitter :-)

Vorführung im Autohaus Neuss

Anlässlich des 90jährigen Firmenjubiläums hat das Autohaus Neuss die Vereine eingeladen sich zu präsentieren. Klar, dass wir da mitgemacht haben - mit einem kleinen Spektrum unseres Trainings in allen Variationen - also kids, Wettkämpfer u. Senioren.

DAN-Feier von Simone, Dominik und Bernie - 1. Mai 2015

Momentaufnahme 2009 - 30 Jahre Karatejubiläum von Hermann u. Sepp

3.1.2015: Ausflug der Karatekids ins Hallenbad Burghausen

16 Karatekids starteten das neue Jahr gleich mit einem Ausflug ins Burghausener Hallenbad. Beim Salzstangerl-Wettessen schaffte nur einer die Aufgabe 10 Salzstangerl in einer Minute zu verdrücken - es kann nur einen geben - Maximilian. Ansonsten war es lustig beim Baden, Springen, Klettern und rumtoben. Unerfreulich dafür die verschneite Heimreise, bei der die Nerven der Fahrer Bernie, Simone und Sepp trainiert wurden.

Weihnachtsfeier 2014 - ohne Worte :-)

Fotos anklicken zum vergrößern

Besuch aus Nepal

Im Rahmen einer 3monatigen Europatournee bekamen wir am Mittwoch Besuch aus Nepal. Der 36jährige Purna Man Balami bereist für 3 Monate Europa und beehrte auch unser Dojo. Sein Ziel: Erweiterung seines Karatehorizonts um europäische Trainingserfahrungen zu sammeln. Leider war der sehr sympathische 36jährige nur wenige Tage bei uns, denn als nächste Stationen waren bereits Norwegen und die Schweiz fest eingeplant.

Vereinsmeisterschaft 21.11.2014

Eine gute Möglichkeit Wettkampferfahrung zu sammeln, bot sich vergangenen Freitag für die Kinder und Jugendlichen bei der Austragung der vereinsinternen Dojo-Meisterschaft. Die eigene Nervosität angesichts des Gegners und vor den Wettkampfrichtern zu bezwingen und das Gelernte konzentriert abzurufen – eine Herausforderung und zugleich Entwicklungschance für die jungen Karatekas.

Kinder vom 9. – 7. Kyu (weißer – oranger Gürtelgrad) sowie Jugendliche vom 6. – 1.Kyu (grüner – brauner Gürtelgrad) traten in den zwei Disziplinen Kata (Schattenkampf) und Kumite (Zweikampf) gegeneinander an. Die Wettkämpfe wurden im sogenannten K.O.-Modus ausgetragen und so mancher junger Teilnehmer war überrascht, wie schnell eine Unkonzentriertheit zum Ausscheiden führt.

Eine durchgehend konzentrierte Leistung bei den Kindern bot Stefan Hofbauer bei der Katavorführung der „Heian Shodan“ und so sicherte er sich den Sieg in dieser Disziplin vor Julius Pfefferkorn und Elias Anzinger. Beim sog. „Gohon Kumite“ (Fünf-Schritt-Kampf) musste er sich anschließend gegen Simon Wimmer im Finale geschlagen geben. Dritter im kleinen Finale wurde Stefan Schnellinger gegen Lorenz Fahr. Der Gesamtsieg ging damit an Stefan Hofbauer vor Simon Wimmer und Julius Pfefferkorn.

Bei den Jugendlichen konnte Braungurt Maximilian Pfefferkorn durch eine souverän vorgetragene Kata Heian Godan die Wettkampfrichter überzeugen. Er siegte vor Annemarie Weibel und Clara Schulz. Auch im anschließenden Kumite bewahrte Maximilian Pfefferkorn die Übersicht und gewann seine Kämpfe ohne einen Punkt abzugeben. Zweiter wurde wie bei der Kata Annemarie Weibel vor Klara Schulz. Somit ging der Gesamtsieg an Maximilian Pfefferkorn vor Annemarie Weibel und Klara Schulz.

Bei der nachfolgenden Siegerehrung bedankte sich Abteilungsleiter Karate Josef Neuberger bei allen Teilnehmern für die gezeigten Leistungen, sowie bei den Wettkampfrichtern und allen Helfern für den reibungslosen Ablauf der Dojo-Meisterschaft 2014.

Die Ergebnisse:

9.-7.Kyu Kata: 1. Stefan Hofbauer, 2. Julius Pfefferkorn, 3. Elias Anzinger

9.-7.Kyu Kumite: 1. Simon Wimmer, 2. Stefan Hofbauer, 3. Stefan Schnellinger

6.-1. Kyu Kata: 1. Maximilian Pfefferkorn, 2. Annemarie Weibel, 3. Klara Schulz

6.-1. Kyu Kumite: 1. Maximilian Pfefferkorn, 2. Annemarie Weibel, 3. Klara Schulz

TuS Wandertag am 9.11.2014

Über Stock und Stein, über Acker und Wiesen führte uns die diesjährige Wanderung von Pfarrkirchen nach Aist ins Hexenhäusl und zurück. Ganz glücklich war die Tour-Auswahl dieses Jahr nicht, es sei denn man steht auf nasse Füsse und batzige Schuhe. Spaß hats trotzdem gemacht und die Einkehr im Hexenhäusl war gemütlich.

Heurigenabend im TuS-Vereinsheim

Auch heuer waren wir nach dem Training wieder beim Heurigenabend der CSU im TuS-Vereinsheim. Der Erlös kam der TuS-Jugend zu Gute.

Impressionen von der Grillfeier am 20.0.2014 im Aister Hexenhäusl

Sportlerehrung des Landkreises

Simone Riediger, unbekannte Schönheit, Bernie Kreil, Oliver Ruf und Edeltraud Plattner (stv. Landrätin)
Simone Riediger, unbekannte Schönheit, Bernie Kreil, Oliver Ruf und Edeltraud Plattner (stv. Landrätin)

Aufgrund ihrer Leistungen bei der Niederbayerischen und Bayerischen Meisterschaft 2013 wurden von der stv. Landrätin Edeltraud Plattner geehrt: Simone Riediger, Bernie, Oliver und Andrei (der leider arbeiten musste). Veranstaltung im Theater an der Rott. Klasse Buffett auch :-)

Beim gemütlichen Teil...
Beim gemütlichen Teil...
Interessantes Toilettenschild im Theater an der Rott
Interessantes Toilettenschild im Theater an der Rott

Gürtelprüfung der Karate-Seniorengruppe am 27.1.2014

Am Montag, den 27.1.2014 haben sich 17 Senioren der Prüfung zur nächsthöheren Graduierung stellen konnten. Nachdem Anfang des vergangenen Jahres erstmals eine Gürtelprüfung speziell für Senioren durchgeführt wurde, war es für einen Teil der älteren Karatekas bereits die zweite Herausforderung dieser Art. Die Prüflinge wurden dabei vor die Aufgabe gestellt, unterschiedlich schwierige Grundtechniken, Katas und Partnerübungen vorzuführen. Die leichte Nervosität hinderte die Senioren nicht daran, zu zeigen, welches Trainingsniveau sie mittlerweile erreicht haben. Auch der gute Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung waren deutlich zu erkennen. Mit vollem Einsatz und höchster Konzentration haben alle Prüflinge ihr Bestes gegeben und die Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit des Prüfers und Dojo-Leiters Sepp Neuberger und des Trainers Hubert Girschitzka erfüllt. Und so durften sich die Karatekas nach einer knappen Stunde mit einer höheren Gürtelfarbe für ihren bisherigen Trainingsfleiß und Einsatz belohnen. Aus den Händen von Dojo-Leiter Sepp Neuberger und Hubert Girschitzka konnte jeder den neuen Gürtel und die Glückwünsche entgegennehmen.

 

Neue 8. Kyus (Gelbgurte):

Willi Steiger, Heinz Peschek, Josef Traunspurger, Wolfgang Wittmann

 

Neue 7. Kyus (Orangegurte):

Hannelore Brunthaler, Angela Lenhard, Christa Einhellig, Christa Freudenstein, Monika Haag, Alfred Plank, Peter Hupfauf, Josef Knogler, Reinhard Bauer, Ludwig Einhellig, Charly Hirschmann, Joe Hausruckinger

 

Neuer 6. Kyu (Grüngurt):

Horst Purschke

Fotos von Hannes Hofbauer unserem Hoffotografen :-)

Ältestes Dojomitglied feierte seinen 75er

Man sieht es ihm nicht an, er wirkt fit wie eh und jeh. Georg (Schos) Schütz feierte kürzlich seinen 75. Geburtstag! Im Namen des Vereins gratulierten Hermann und Sepp anlässlich der Feier beim San in Eggenfelden.

60. Geburtstag von Sepp Loher

Im Januer feierte unser langjeähriger ehemaliger Kassier Sepp Loher seinen 60. Geburtstag. Hermann und Sepp gratulierten dem "rüstigen" Jubilar :-)

Qualitätssiegel Sport pro Gesundheit für die TuS Pfarrkirchen

Aus PNP v. 19.9.2012

TUS Qualitätssiegel.jpg
JPG Bild 1.8 MB